Tipps

Ein Duplex mit Loft-Ästhetik

Ein Duplex mit Loft-Ästhetik

Dies Duplex-Penthouse in der Nähe von Barcelona Premiere ein modernes Image und exklusive Umgebungen, ohne auf Komfort zu verzichten. Die Eigentümer, ein Ehepaar mit zwei Kindern, beauftragten die Innenarchitektin Mónica López Andreu und der Architekt Miguel Ángel Carretero von Ezero Arquitectos. Sein Wunsch war es, ein Haus mit offenen und hellen Räumen zu schaffen, in dem Erwachsene und Kinder tagsüber die meiste Zeit zusammen verbringen, obwohl jeder unterschiedliche Aktivitäten entwickelt. Daher basierte die Reform auf Schaffen Sie einen tollen Multifunktionsraum im Erdgeschoss. Neben einem Wohn- und Essbereich entstanden ein großer Arbeitsbereich und eine Küche mit einer großen Halbinsel.

Auf der obersten Etage, die über eine zugegriffen wird Wendeltreppe von spektakulärem Design, Das Hauptschlafzimmer, ein Badezimmer, ein Ankleidezimmer und ein Spielbereich für Kinder befanden sich. Von letzterem beginnt eine zweite Treppe, die es mit einem verbindet Zwischengeschoss als Kinderzimmer aktiviert. Als für die Dekoration, die Kiefernholz als Bindeglied zwischen den drei Etagen und jeder ihrer Umgebungen. Alle Zimmer sind mit Kiefernparkett ausgestattet und zusätzlich mit vertikalen Lamellen in der gleichen Ausführung getrennt. Auch die Arbeitsplatte der Halbinsel besteht aus diesem Material.

Neben dem Kiefernwald, Weiß ist die relevanteste Farbe im Projekt. Wände, Decken und die meisten Möbel strahlen und verbreiten das natürliche Licht des Hauses in Hülle und Fülle. Obwohl eine lineare Dekoration zu vermeiden, wurde es mit verschiedenen qualifiziert Grautöne und Orangetöne. Designermöbel und langhaarige Teppiche sind auch der Schlüssel, um die Einheitlichkeit von Weiß zu brechen, die Dekoration zu stärken und der Umgebung eine raffiniertere und exklusivere Atmosphäre zu verleihen.

Werbung - Lesen Sie weiter unten Eine originelle Halle

Mehrere Holzlatten bilden eine angelehnte Trennwand, die den Flur vom Wohnzimmer trennt, ohne den Durchgang von Tageslicht zu unterbrechen. Es wurde aus Kiefernholz gefertigt, als wäre es eine Erweiterung des Bodens. Stage von Leroy Merlin. Spiegel entworfen von Mónica López Andreu.

Offener Raum

Bei der Reform dieses Dachbodens wurden Trennwände entfernt, um einen großen Raum mit mehreren Umgebungen zu schaffen, der die gleichzeitige Nutzung verschiedener Aktivitäten für die ganze Familie, ein Paar mit zwei Kindern, ermöglichte. Aus diesem Grund wurde ein Bereich der Lounge neben der Buchhandlung reserviert, um einen Schreibtisch zu lokalisieren. Daneben markiert ein Design-Sessel die Trennung zwischen diesem Bereich und dem Wohnzimmer. Innenarchitektur, Mónica López Andreu. Architekt Miguel Ángel Carretero.

Origineller Couchtisch

Der Couchtisch verleiht dem Raum Persönlichkeit für sein lustiges und originelles Design. Couchtisch, Design von Mónica López.

Wohn- und Arbeitsbereich

Die Möbel des aktuellen Stils mit weichen und abgerundeten Formen, die langhaarigen Teppiche und die dominierende weiße Farbe geben dem Wohnbereich und dem Arbeitsbereich eine visuelle Kontinuität. Stühle, erworben in Eskandal. Flexo orange von Corium Casa. Teppiche: weiß von B & B; und grau, von Francisco Cumellas. Blinds von Leroy Merlin.

Integriertes Esszimmer

An der Wand des Esszimmers und hinter mehreren Vorhängen versteckt, platzierte der Innenarchitekt zusätzliche Regale. An seiner Seite befand sich der Sammelbereich, wobei er eine breite Stufe zur Erleichterung der Zirkulation ließ. Kühlschrank, von Smeg.

Sammelzone

Sofa der Firma Themes V mit grauen und beigen Kissen aus Filocolore; und mit orangem Aufdruck von B & B. Decke von Velafusta. Couchtisch, entworfen von Mónica López Andreu, in Glanzlack. Sitzpuff von Woodnotes aus Papier und Baumwolle.

Integrierte Küche

Entsprechend der Loft-Ästhetik ist die Küche ohne Trennwände in das Wohnzimmer integriert. Es ist eine große Halbinsel mit weißen Möbeln und einer hölzernen Arbeitsplatte, die das dekorative Schema des gesamten Raumes wiederholt. Von der Innenarchitektin Monica Lopez Andreu entworfene Küche mit Möbeln und Geräten von Ikea, Whirlpool. Supernatural-Stühle von Moroso aus Fiberglas und Polypropylen, erworben bei Arkitectura. Deckenleuchten 172 aus geformtem PVC zum Verkauf bei Biosca & Botey.

Halbinsel Küche

Das Küchendesign ist ein Erfolg, der das Ziel erreicht, die Zeit der Familie für kulinarische Aufgaben zu teilen. Eine Halbinsel, die zwar groß, aber proportional zur Breite des Erdgeschosses ist, bietet eine großzügige Arbeitsfläche, ohne den Blickkontakt zu den anderen Umgebungen des Raumes zu verlieren. Selbst in der Kochzone, in der die Rückseite zum Esszimmer zeigt, wird das Problem durch eine Spiegelfront gelöst, die nicht nur den tiefsten optischen Effekt erzielt, sondern auch das natürliche Licht vervielfacht.

Kinderzimmer zum Träumen

Das Kinderzimmer befand sich auf dem Dachboden, der durch ein Dachfenster Tageslicht und Belüftung bietet. In dem Bereich, in dem das Dach niedriger ist, getrennt durch die Wendeltreppe, wurden die Kinderbetten direkt auf den Boden gestellt. Auf diese Weise wird Höhe gewonnen und die Atmosphäre erhält eine ungezwungenere Atmosphäre.

Spielbereich

Im Obergeschoss des Dachgeschosses war viel Platz für Kinder zum Spielen reserviert. Dies ist visuell mit dem Dachboden verbunden, in dem sich ihre Betten befanden, und zwar durch eine Trennwand, die mit Holzlatten angelehnt ist. Tisch und Stühle, Barruguet. Chalkboard Interior Designer Design. Teppich von Lorena Canals.

Eine Design- und Funktionstreppe

Die Wendeltreppe neben dem Kiefernwald ist eines der Wahrzeichen des Hauses. Es hat die gleiche ästhetische Sprache wie der Rest des Hauses und lässt sich daher leicht in die Dekoration integrieren. Höhepunkte sind Elemente wie das geschwungene Holzgeländer, das es stilisiert, sowie die geflogenen Stufen und die Klingenstahlseile, die das optische Gewicht der Treppe verbessern. Darüber sorgt ein Dachfenster tagsüber für Tageslichteinfall im Obergeschoss. Dies spart nicht nur Strom und erleichtert die natürliche Belüftung, sondern macht auch die Benutzung der Leiter sicherer.

Hauptschlafzimmer

Ohne Möbel oder Ablenkungen wird ein niedriges Bett zum Protagonisten des Hauptschlafzimmers. Die Schlüssel: Es ist mit zwei Wandleuchten und einigen Beistelltischen zentriert. Um es anzuziehen, wurde eine Mischung von Texturen ausgewählt und zu seinen Füßen ein angenehmer Teppich gelegt, der Sie einlädt, Ihre Schuhe auszuziehen. Appliques Tolomeo Faretto von Artemide, gekauft bei Biosca & Botey. Samtdecke, blaue Decke, weiße Decke, Kissen und Sitzpuff von Filocolore. B & B Teppich.

Sehr persönliches Badezimmer

Mit einem runden Spiegel, einer Schmucklampe, einem Marmorwaschbecken und blau lackierten Möbeln wird das Badezimmer zu einem exklusiven Raum. Darüber hinaus ist es warm und harmonisch mit dem Rest des Hauses, mit Kiefernholz als Schlüsselmaterial für die Dekoration. Vom Innenarchitekten entworfene Möbel aus Glanzlack DM und Eichenholz. Marmorwaschbecken in Gunni & Trentino. Lampe Caboche von Foscarini in Biosca & Botey. Handtücher von Filocolore. Regal von Ikea.

Hausplan und Ideen

An der Terrassenwand, hinter der Küche, wurde eine lichtdurchlässige Glasverkleidung angebracht, die den Eintritt von Licht garantiert und Blicke vermeidet, die nichts in den Innenraum bringen würde. Es kombiniert feste Elemente mit einem großen zentralen Fenster, das für natürliche Belüftung sorgt.
Richtpreise WOHNUNG>