Nützlich

Das beste und traditionellste Rezept für Kürbiskuchen oder Kürbiskuchen

Das beste und traditionellste Rezept für Kürbiskuchen oder Kürbiskuchen

Heute schlagen wir eines der herbstlichsten Rezepte vor, das es geben kann, das Kürbiskuchen oder Kuchen. Weltweit besser bekannt als Kürbiskuchen, In der amerikanischen Fassung haben sie diese Freude zweifellos befürwortet. Während des Herbstes gibt es keinen Tisch, der es nicht wert wäre, keinen gesalzenen Kürbiskuchen (der auch sehr reichhaltig ist) oder Süßes zu präsentieren. Und das präsentieren wir Ihnen heute hier und zeigen Ihnen, wie Sie sich Schritt für Schritt vorbereiten. Ideal für einen Snack!

Womit soll man es begleiten? Ein Cocktail zum Aufwärmen 🍹

Schwierigkeit: Mittel Zeit: 60 min.

ZUTATEN (4 Personen):- 500 g Kürbis
- 200 g rohe Mandeln
- 3 Eier
- Butter
- Kokosraspeln
- Gemahlener Zimt
- Nutmeg
- Gewürznelke
- gemahlener Ingwer
- 1/2 Orange
- Schatz

Schritt 1

Vorheizen C. Ofen auf 180 Grad 250 g Mandeln, 50 g Butter, Eiweiß und eine Prise Salz in ein Mixglas geben; zerquetschen Eine Auflaufform mit dem Teig auslegen und 10 Minuten backen.

Schritt 2

Den Kürbis, 30 g Kokosnuss, ein Eigelb, 2 Eier, 4 Esslöffel Honig, 2 Teelöffel Zimt, einen von Ingwer, einen von Walnuss, einen von Nelke und die Schale von 1/2 Orange in ein Glas Mixer geben; zerquetschen

Schritt 3

Gießen Sie die Mischung in die Form. Backen Sie den Kuchen 30-40 Minuten, bis die Kürbismischung fest ist. Nehmen Sie es aus dem Ofen und warten Sie, bis es warm ist, bevor Sie es herausnehmen. Nach Belieben mit Puderzucker dekorieren.

Das Ergebnis ist makellos: Kürbiskuchen

Viele weitere Rezepte mit Kürbis: 10 Gerichte mit Kürbiskernen Rezepte mit Kürbis 🎃 Kürbistrüffel