Andere

Ein Zimmer für zwei mit Betten

Ein Zimmer für zwei mit Betten

Da das Zimmer nicht sehr geräumig war, wurde der Erholungsbereich auf zwei Ebenen verdoppelt: im Erdgeschoss und auf dem Boden zwischen den beiden Betten. An der Decke ragt das weiß lackierte Leuchtfeuer heraus und eine vertikale Lamellenfront, die mit einer fröhlichen Girlande aus bunten Wimpeln verziert ist, verleiht dem Raum eine gewisse festliche Note.

Werbung - Lesen Sie weiter unter Bettbezüge

Auf einer weißen Holzbank wurden die Matratzen warm eingewickelt und von Kissen umgeben, die den Ruhebereich in einen ursprünglichen Zufluchtsort verwandelten. In der Mitte der Betten wurde ein XL-Flexodruck angeordnet, der die nächtlichen Messwerte der Mädchen beleuchtet, während die ausgestopften Tiere ihren Schlaf überwachen und beobachten. Blauer Flexo von Strange Earth.

Blauer Flexodruck

Auf dem gesamten Weiß von Wänden und Möbeln heben sich die sanften Farbstriche von Textilien hervor und verleihen der Umwelt eine zusätzliche Portion Süße. Der Holzboden und das Korbzubehör verleihen dem Ganzen Wärme. Bettbezüge und Decken von La Maison. Bedruckte Kissen von Filocolore.

Verteilungsplan

1. Ruhebereich. In perfekter Symmetrie zu dem kleinen Fenster standen die beiden Betten neben der Wand. Durch die Vielzahl der auf den Matratzen angeordneten Kissen werden die Betten tagsüber zu Sofas.
2. Spaß haben. Der Spielplatz wurde in zwei Höhen aktiviert, eine auf dem Boden beim Betreten des Raums und eine darüber, wobei der freie Raum zwischen den beiden Betten genutzt wurde. Hier spielen und lesen sie.
3. LAGERUNG. Am Fuße eines der Betten befand sich ein Schrank mit zwei Körpern, in dem die Schwestern ihre Kleider weglegten. Ein Faserkorb speichert die Kissen, um auf dem Boden zu sitzen.

Nachrichtenkissen

Dekorative Accessoires mit Phrasen und Wörtern liegen voll im Trend und werden von Teenagern geliebt. Kissen mit unterschiedlichem Aufdruck auf jeder Seite von Primark (4 €).