Informationen

Zwölf Lebensmittel, die Ihre Haut reinigen

Zwölf Lebensmittel, die Ihre Haut reinigen

Werbung - Lesen Sie weiter unter Knoblauch

Knoblauch enthält eine natürliche Chemikalie, Allicin, die bei der Bekämpfung von Bakterien in Ihrem Körper helfen kann. Darüber hinaus wirkt es entzündungshemmend, sodass die Tage Ihrer Bohnen gezählt werden.

Rezept: Gedämpfter Kabeljau mit Ingwer, Knoblauch und Spinat.

Foto: Judy Kim

Lachs

Bisher haben Sie von den überraschenden Vorteilen des Verzehrs von Omega-3-Fettsäuren gehört, wie sie in Lachs vorkommen. Wussten Sie jedoch, dass sie auch bei der Bekämpfung von entzündlichen Ausbrüchen helfen? Omega-3-Fettsäuren lindern die Entzündung. Stellen Sie also sicher, dass Sie diesen fetthaltigen Fisch in Ihre Ernährung aufnehmen.

Rezept: Gebratener Lachs mit Rucola-Salat und Erdbeeren.

Foto: Judy Kim

Artischocken

Dieses Gemüse ist voll von Ballaststoffen und Antioxidantien, die Giftstoffe aus dem Körper entfernen und die Haut aufhellen.

Rezept: Hähnchen-Spinat-Artischocken-Rigatoni.

Foto: Ethan Calabrese

Dunkelgrünes Blattgemüse

Dunkelgrünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Grünkohl hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Rezept: Wirsingkohl mit roter Quinoa und würzigem Sesam.

Foto: Judy Kim

Avocado

Es ist nicht so, dass Sie mehr Gründe brauchen, um Avocado in Ihr Leben einzuführen, aber es bekämpft auch Entzündungen und befeuchtet Ihre Haut auf natürliche Weise. Wenn also entzündliche Fackeln auf Ihrer trockenen Haut auftreten, essen Sie es.

Rezept: Fettuccine Pesto mit Avocado.

Foto: Judy Kim

Walnüsse

Wie Lachs enthalten Walnüsse auch Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen und damit Akne bekämpfen.

Rezept: Gebackene Haferflocken mit Nüssen.

Foto: Simon Bordwin.

Trauben

Trauben - sowohl in Ihrer Haut als auch in Samen - enthalten Antioxidantien, die die Entzündung Ihrer Haut lindern können.

Rezept: Salat-Hähnchen-Wraps mit Trauben und Nüssen.

Foto: Anna Watson Carl.

Brauner Reis

Eine der häufigsten Ursachen für Akne sind Hormone. Um es zu regulieren, essen Sie Zutaten, die reich an Vitamin B sind, wie brauner Reis.

Rezept: Lachs mit Soja, Kohl und Reis.

Foto: Anna Watson Carl.

Kürbiskerne

Kürbiskerne sind eine großartige Zinkquelle zur Bekämpfung von Akne. Warten Sie also nicht bis zum Herbst, um Ergebnisse zu erzielen.

Rezept: Kürbiskerne mit Zimt und Zucker.

Foto: Ethan Calabrese

Austern

Es ist nicht immer einfach, eine Zinkquelle zu finden, die bei der Beseitigung von Akne durch die Ernährung hilft, aber die anderen haben einen hohen Gehalt daran, sodass Sie bereits die perfekte Entschuldigung haben, sich selbst zu behandeln.

Rezept: Austern mit Ceviche-Belag.

Foto: Christina Holmes

Heidelbeeren

Heidelbeeren sind neben Antioxidantien auch eine Quelle für Pektin, das gegen Darmtoxine kämpft und die Haut reinigt. Sie gewinnen in allen Bereichen.

Rezept: Gebratene Blaubeeren

Foto: Lindsay Funston.

Brokkoli

Wenn Sie Brokkoli noch nicht lieben, ist es Zeit, es für die Vitamine A, B, C, E und K zu tun. Es hilft Ihnen, die freien Radikale zu bekämpfen, die auf Ihre Haut wirken.

Rezept: Hühnchen mit Brokkoli und Pestoreis.

Foto: Erika LaPresto.

Via: Delish US