Tipps

Zehn kleine Gesten, mit denen Sie zu Hause viel Geld sparen können

Zehn kleine Gesten, mit denen Sie zu Hause viel Geld sparen können

Lassen Sie sich nicht von den Kosten für die Einbeziehung von Energieeffizienzverbesserungen zuhause abschrecken - von Fenstern, neuen Geräten oder Dämmsystemen -, wenn Sie Anpassungen an Ihren Renovierungsarbeiten vornehmen, mit denen Sie ein paar Euro an Ihren Rechnungen sparen können. Wir haben die Experten gefragt und sie haben uns ihre Lieblingslösungen mitgeteilt, um von neuen Geräten bis zu Heimwerkerprojekten, die an nur einem Wochenende durchgeführt werden können, zu sparen. Es gibt jedoch ein offensichtliches Versäumnis: "Das Verhalten ist wirklich dasjenige, das zur Reduzierung der Rechnungen führt. Und das Verhalten ist sehr schwer zu ändern", sagt Asa Foss, technische Direktorin des LEED-Programms des Green Building Council in den USA. Einfache Änderungen wie kürzere Duschen, das Tragen eines Pullovers bei Kälte oder das Ausschalten des Lichts beim Verlassen des Raums können Ihnen mehr Geld sparen als alles auf dieser Liste - und es handelt sich dabei um völlig kostenlose Aktionen.

1. KONSULTIEREN SIE DIE EXPERTEN

Die Häuser sind wie ihre Bewohner einzigartig. Für wenig Geld können Sie einen professionellen Energieauditor beauftragen, um kleine Lecks und Defekte mithilfe von High-Tech-Geräten festzustellen. Viele öffentliche Dienstleister bieten diese Sichtkontrollen zu Hause kostenlos an. Scott Fischer, Gründer eines Energieberatungsunternehmens und Autor von 101 Möglichkeiten, den Komfort und die Energieeffizienz Ihres Hauses zu verbessern, sagt, dass sich diese Hausbesuche lohnen. "Eine professionelle Meinung einzuholen, auch wenn es sich nicht um einen vollständigen diagnostischen Test handelt. Es ist, als würde man sich mit einem Arzt beraten", sagt er. "Sie verleihen dem Gespräch einen Mehrwert."

2. VERWENDEN SIE PROGRAMMIERBARE THERMOSTATE

Die Regel ist einfach: Je weniger Sie heizen, desto mehr sparen Sie. Ignoriere den Mythos des Sparens dank konstanter Temperatur, sagt Foss. Ein grundlegender programmierbarer Thermostat kostet weniger als 50 € und ermöglicht es Ihnen, Temperaturänderungen abhängig vom Zeitplan zu konfigurieren. Intelligente Thermostate wie der 'Nest Learning'-Thermostat kosten zwar das Vierfache, bieten jedoch Vorteile wie die automatische Anpassung Ihrer Gewohnheiten oder dass die Sensoren feststellen, wann über die HiFi-Anlage niemand zu Hause ist. Die Einsparungen mit solchen High-End-Systemen seien jedoch nicht belegt, sagt Foss. (Tatsächlich haben einige Nest-Kunden eine Klage wegen falscher Werbung eingereicht.) "Für mich ist der Vorteil, dass Sie den Thermostat steuern können, wenn Sie nicht zu Hause sind", sagt er. Wenn dies als Vorteil erscheint, kann es sich lohnen.

3. INVESTIEREN SIE IN NEUE GENERATIONSREGELN

Apropos Automatisierung, wer wacht nicht gerne mit dem Geruch von frischem Kaffee auf? Aber diese Kaffeemaschine - wie Kabelboxen, Computer, Telefonladegeräte und viele andere elektronische Geräte - verbraucht auch dann Energie, wenn sie inaktiv ist. Die sogenannten "Vampir" -Anklagen sind die Blutegel amerikanischer Haushalte, die nach Angaben des National Resources Defense Council bis zu 165 US-Dollar zusätzlich pro Jahr ausgeben. Es werden intelligente Spannungsschutzvorrichtungen eingeführt, die den Stromausgang der Geräte im Standby-Modus schließen. Belkin bietet laut Fischer mehrere gute Optionen, darunter Steckdosenleisten, die nach dem Einschalten eines Geräts (ideal für einen Fernsehempfänger) oder zeitgesteuert (zum Beispiel für Kaffee) aktiviert werden.

4. ISOLIEREN SIE HEISSE WASSERROHRE

Sie können Ihre Rechnungen reduzieren, indem Sie Warmwasserleitungen isolieren, sagt Foss. Sie senken nicht nur die Heizkosten, sondern können auch den Verbrauch stoppen, indem Sie dafür sorgen, dass heißes Wasser schneller zu Ihnen nach Hause kommt. Foss kauft Dämmstoffe in guter Qualität (achten Sie auf einen Widerstandswert von 4) und denkt an Kurven und Ecken. "Energie nimmt den Weg des geringsten Widerstands und wenn Sie 95% des isolierten Rohrs haben, alles

Via: Haus Schöne US