Informationen

Ein nordischer und warmer Boden

Ein nordischer und warmer Boden

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich ein Interieur im nordischen Stil vor. Wir wagen zu sagen, dass der Raum, den Sie sich vorgestellt haben, in Weiß- und Grautönen gehalten ist, dass die Teile, die ihn bevölkern, einfach und funktional sind, ohne viele Verzierungen und dass der Raum ein bisschen kalt oder sogar etwas unpersönlich sein kann. Nein, wir sind keine Wahrsager, es ist das Bild, das fast jeder von diesem Stil hat. Aber es gibt noch ein wärmeres und farbenfroheres, reich an Texturen und Ornamenten und heute besuchen wir einen Boden, der ein gutes Beispiel ist.

Befindet sich in einem Backsteingebäude aus dem Jahr 1925 auf der Insel Södermalm im Zentrum von Stockholm und betritt diese Etage bereits mit zwei Schlafzimmern, einer Toilette, einem Badezimmer und mehreren Gemeinschaftsräumen (der Verkauf im Immobilienbüro Historiska Hem). Wir spüren den Charakter der Dekoration: Eine vertikale Streifentapete bedeckt die Wände, die offenen Küchenschränke sind gelb, es mangelt nicht an Kunst mit natürlichen Motiven, Pflanzen, Teppichen, Texturen und einigen besonderen Details wie einem Tisch Hilfsmittel mit einem Baumstamm oder einem Knotenkissen auf dem Sofa gemacht. Alle diese Elemente wurden mit Stücken von einfacherem Design, mit hellen Tönen und mit dem hellen Holz des Bodens gemischt.

Styling: Åsa Copparstad
Fotos: Fredric Boukari
www.objekt.historiskahem.se

Werbung - Lesen Sie weiter unter Vorderansicht

Neben dem Esszimmer befindet sich eine Sitzecke.

Hauptaufenthalt

Beim Betreten finden wir ein Wohnzimmer mit Esszimmer und offener Küche.

Gelbfieber

Die Küchenschränke sind in einer hellgelben Farbe gewählt.

Gut ausgestattet

Die Schränke sind auf zwei Fronten verteilt, die ein L. bilden.

Die Vergangenheit kommt immer zurück

Ein Zweisitzer-Sofa Jahrgang deren Vergangenheit ist nicht verborgen.

Folge der Linie

Die Wände dieses Raumes sind mit einer vertikal gestreiften Tapete verkleidet.

Esszimmer

Neben dem Fenster dieses Zimmers befindet sich ein großer Esstisch.

Türen öffnen

Die Türen, die das Esszimmer vom Wohnzimmer trennen, sind verglast und zweiflügelig.

Licht im Überfluss

Das Innere der Wohnung hat viel Licht, da alle Zimmer große Fenster haben.

Sehr natürlich

Natürliche Motive sind sehr typisch für den wärmsten nordischen Stil.

Komfortzone

Ein weißes und minimalistisches Sofa kombiniert mit einem hölzernen Sessel und zeitgenössischer Kunst.

Zubehör mit Farbe

Auf der couch ein rotes kissen mit druck und ein grünes knotenkissen.

Sternstück

Hier können Sie lernen, wie man Knoten-Kissen macht.

Lebe mit Kunst

In allen Räumen des Hauses befindet sich aktuelle Kunst.

Regale

In einer Ecke dieses Raumes wurden mehrere Regale für Bücher aufgestellt.

Detail Eintrag

Mit einem Kleiderständer und einer Kommode können Sie eine ausgestattete Halle erstellen.

Verdiente Ruhe

Das Hauptschlafzimmer, mit nur und notwendig.

Interessante Berührung

Eine Papierlampe bringt Texturen und Kurven in den Raum.

Schlafen Sie mit Aussicht

Das Schlafzimmer hat eine Balkon-Terrasse.

Außerhalb des Lebens

Der Balkon des Hauses.

Ansichten

Vom Balkon aus können Sie die Dächer der Stadt sehen.

Alles in Ordnung

Ankleidezimmer Blick.

Fallstudie

Das zweite Schlafzimmer ist für ein Arbeitszimmer reserviert.

Berühre Holz

Schreibtisch Detail

Projektwand Bleib leer

Das gesamte Badezimmer ist mit 15x15 weißen Fliesen verkleidet. Die Farbe ergibt sich aus dem Zubehör.

Waschbereich

Waschmaschine und Trockner im Bad.

Reine Fassade

Die Backsteinfassade des Gebäudes von 1925.

Wohnung

Der Wohnungsplan

Video: Nicht alle Borkenkäfer sind gleich (September 2020).